Was ist Coaching?

Uncategorized Nov 20, 2018
 

Zusammenfassung 

 

Das gedeihenslogische Führungs-Coaching ist eine individuelle Prozessberatung, die ein konstruktives und herausforderndes Feedback leistet und den Klienten praxisorientiert trainiert. Es basiert auf der Funktionsweise des Gehirns und deren Auswirkung auf die zwischenmenschlichen Beziehungen. Darauf aufbauend integriert das Coaching die drei Säulen der Gedeihenslogik: proaktive Wertschätzung, humane Präsenz und konstruktive Förderhaltung.

Dieses Führungs-Coaching ist ein kollaborativer und explorativer Prozess, der Ihnen zu mehr Klarheit im reflexiven und strategischen Denken, zu einer solideren Beständigkeit im Handeln sowie zur deutlichen Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit verhilft.

  

„Begabte Menschen brauchen weder Behandlung noch zusätzliche Fachwissen für mehr Erfolg. Sie brauchen lediglich kompetente „Mit-Denker“ um sich, die ihren Geist strategisch und zielgerichtet beflügeln. Das ist heute die Aufgabe des Coaches.“

 

Diese sind die Hauptgründe, warum meine Klienten für ein Führungs-Coaching-Programm engagieren: 

1. Klarheit

Führungspersonen versuchen, ein größeres Maß an Verständnis dafür zu bekommen, wer sie sind und wo sie sich in einem spezifischen Prozess befinden – oder in ihrem gesamten Leben. Sie versuchen herauszufinden, worauf sie sich jetzt konzentrieren sollen, was sie tun sollen und was ihre Möglichkeiten sind. Sie versuchen, Klarheit über einen aktuellen Prozess zu verschaffen.

Coaching ist nicht gleichbedeutend mit Consulting oder Fachberatung. Coaching ist vielmehr Prozessberatung, nämlich ein kollaborativer und explorativer Prozess, der auf Gesprächen zwischen dem Coach und dem Klienten basiert.

Exzellentes Coaching zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, effektiv zuzuhören, die richtigen Fragen zu stellen und dadurch, dass es die Themen reflektiert, die den Kern der Sache treffen.

Die Aufgabe von Dr. Álvarez ist es, sicherzustellen, dass seine Klienten ihre Themen und Fragen auf sehr hohem Niveau sowie tiefgründig erforschen, sodass sie eine größere persönliche Entwicklung erreichen können. 

2. Kongruenz

Kongruenz ist die Übereinstimmung zwischen dem, was man sagt, und dem, was man tut. Wir alle streben danach, bessere Menschen sowie disziplinierter, beständiger und gut in der Umsetzung von Zielen zu sein. Die Herausforderung besteht manchmal darin, herauszufinden, was uns daran hindert, voranzukommen. Dazu brauchen wir manchmal auch nur ein aufmunterndes Gespräch mit einem kompetenten Gesprächspartner.

Dr. Álvarez hilft Ihnen dabei, verantwortlich dem gegenüber zu bleiben, was Sie sagen, und in Übereinstimmung mit den Werten zu leben, die Sie vermitteln wollen. Ein exzellenter Coach macht Sie zu einem besseren Menschen.

Hochleistungsträger wie Führungskräfte und Vorgesetzte wollen ein höheres Maß an Identität in ihrem Leben. Wir alle wissen, dass wir als unser höheres und bestes Selbst leben können. Wenn die Dinge hart werden und es brennt, müssen wir gelegentlich darüber reden, um durchzukommen – dies fördert die Kongruenz. 

3. Challenge / Herausforderung

Führungspersonen wollen Herausforderungen. Sie wissen, dass sie nicht immer kongruent sind, und sie wissen, dass sie ein Leben „in einem Käfig“ führen könnten. Sie brauchen jemanden, der sie antreibt, in größeren Dimensionen zu denken und mehr Perspektiven über eine Situation zu schaffen.

Es geht nicht nur darum, die Verantwortung darüber zu tragen, wer wir sind, sondern uns auch über diese Grenzen hinauszuschieben. Nur sehr wenige Ihrer Freunde werden Ihnen sagen: „Das kannst du besser.“ Wenn wir jemanden haben, der uns in unserem Leben positiv mit soliden Absichten drängt, dann ist es leichter zu wachsen und uns zu steigern.

4. Zusammenhalt

Beim Zusammenhalt dreht sich alles um die Möglichkeit, jemanden zu haben, der Sie unterstützt, inspiriert und Sie auf Ihrem Weg jubelt. Eine unserer größten Ängste ist, sich allein zu fühlen. Manchmal ist das vertraute Verhältnis zwischen dem Coach und dem Klienten – eine Art „Kameradschaft“ – in Bezug auf ein Ziel, eine Mission und eine Entwicklung der größte Gewinn, der aus dem Coaching resultiert.

Das ist der unausgesprochene Grund, warum Führungspersonen sich einen Coach an die Seite holen. Sie brauchen eine positive Energie in ihrem Leben, und Sie wollen ihren Weg nicht alleine gehen. Sie können sich fühlen, als ob ihre Gruppe, ihre Umgebung, ihr Umfeld oder ihr Partner sie und ihre Vision nicht verstehen und somit auch nicht vollständig unterstützen.

Coaching ist auf Fortschritt und Zukunft ausgerichtet und erzeugt eine enthusiastische Energie in Bezug auf das, wo Sie gerade sind und wo Sie hin wollen. Anders als in einer Therapie geht es beim Coaching um Verhaltensänderung, Planung und Fragen, die alle auf die Zukunft gerichtet sind.

Der Unterschied:

die Gedeihenslogik®

Das gedeihenslogische Führungs-Coaching von Dr. Álvarez zeichnet sich dadurch aus, dass es die drei Säulen der Gedeihenslogik® auf der Basis des Organisationsprinzips des Gehirns verbindet. Die drei Säulen sind:

Proaktive Wertschätzung

Proaktive Wertschätzung ist die kognitive Kompetenz, einen uns geschenkten Vorteil zu erkennen, dessen außerhalb von uns liegende Quelle anzuerkennen und schließlich sich diesbezüglich erkenntlich zu zeigen.

Humane Präsenz

Humane Präsenz bedeutet, jedem Moment der zwischenmenschlichen Interaktion auf der Ebene der Menschlichkeit zu begegnen. Dabei wird stets sowohl die eigene Menschlichkeit als auch die des Gegenübers bewusst wahrgenommen.

Konstruktive Förderhaltung

Die Förderhaltung ermöglicht es der Führungsperson, sich auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter bzw. des Teams zu konzentrieren. Sinn und Zweck ist es, die Mitarbeiter derart zu unterstützen, dass sie autonomer und sachkundiger werden und dass sie selbst die Förderhaltung adoptieren können.

 

 Gedeihen Sie und fördern Sie Tag für Tag das Gedeihen Ihrer Mitmenschen!

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.